Gemeinde Obrigheim (Druckversion)
Artikel vom 25.05.2021

Obrigheimer Jahrbuch 2020 gestern und heute

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die ganzen Wochen hatten wir gehofft, dass die diesjährige Präsentation des mittlerweile

30. Obrigheimer Jahrbuches „gestern und heute“, die eigentlich vor Ostern geplant war, stattfinden kann.

Nachdem wir wegen der Pandemielage alle Veranstaltungen bis zum Kiliansmarkt im September abgesagt haben und auch um den Bürgerinnen und Bürgern nicht noch länger das neue Jahrbuch vorenthalten zu müssen, wurde die Vorstellung, wie im letzten Jahr, im kleinen Kreis abgehalten.

 

Bürgermeister Achim Walter und der Vorsitzende des Heimatvereins, Herr Karlheinz Neser gaben den offiziellen „Startschuss“ zur Ausgabe der Jahrbücher.

Das wiederrum inhaltsstarke Heft gibt einen Jahresrückblick und einen Blick in die Geschichte der Gemeinde. 15 Autoren, davon 6 von den Lokalredaktionen mit 37 Beiträgen, 112 Seiten, 98 Bildern und Abbildungen umfasst das diesjährige Jahrbuch.

Sein Dank galt im Besonderen den mitwirkenden Autoren des Jahrbuches.

 

Für den Schriftleiter, Herrn Neser, war es nicht leicht, wieder ausreichend viele Beiträge zusammen zu bekommen. Denn in Coronazeiten fiel der gesamte öffentliche Veranstaltungsbereich aus und auch die Zahl der Autoren ist zurückgegangen, da wir nur Beiträge mit Bezug zur Gemeinde im Jahrbuch veröffentlichen.

Ausgeglichen werden konnte das in diesem Jahr durch zahlreiche Beiträge, die von der Ausstellung im Heimatmuseum „Vor 75 Jahren: Kriegsende und Neubeginn in Obrigheim“ entnommen sind.

 

Auf der Folgeseite finden Sie das Inhaltsverzeichnis des Jahrbuches 2020 und erfahren dort auch, wie Sie das Jahrbuch erwerben können. Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund! IhrAchim Walter, Bürgermeister
http://www.obrigheim.de//de/gemeinde-obrigheim/obrigheim-aktuell