Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Obrigheim Aktuell

info
Artikel vom 20.01.2020

Neujahrsempfang 2020 der Gemeinde Obrigheim

Am 10. Januar 2020 fand der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde Obrigheim statt. Am Beginn eines neuen Kalenderjahres bietet der jährlich stattfindende Neujahresempfang die Gelegenheit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken.

Musikalisch wurde die Veranstaltung vom Querflötenensemble der Musikschule Mosbach unter der Leitung von Herrn Martin Schmidt umrahmt. Die Musikschülerinnen Julia Dmitricenko, Samantha Herkert, Lea Menges und Sophie Schilling bereiten sich derzeit auf den Wettbewerb „Jugend musiziert“, der Ende Januar in Heidelberg stattfinden wird, vor. Beim Neujahrsempfang bot das Ensemble den Zuhörern eine fulminante Kostprobe ihres Könnens. Hierfür bedankte sich Bürgermeister Walter und wünschte den Musikerinnen viel Erfolg beim Wettbewerb „Jugend musiziert“.

 

Nach dem Rückblick auf das arbeits- und ereignisreiche Jahr 2019 ehrte die Gemeinde Obrigheim verdiente Blutspender. Danach bedankte sich Bürgermeister Walter herzlich bei den vielen ehrenamtlich Tätigen aus unserer Gemeinde für deren so wichtiges Engagement. Eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern, die sich im Dorfleben eingebracht haben, sind ein Zeichen dafür, dass unsere Dorfgemeinschaft funktioniert, betonte Bürgermeister Walter. Er sei stolz auf die ehrenamtlich Tätigen, die die Gemeinde lebendig und liebenswert machten.

Achim Walter beglückwünscht nochmals alle Vereine, die im vergangenen Jahr ein Jubiläum feiern konnten.

Zahlreiche sportliche Erfolge konnten im Jahr 2019 in Obrigheim gefeiert werden. Hierauf blickte Bürgermeister Walter voller Stolz und Anerkennung für die besonderen Leistungen der Sportlerinnen und Sportler zurück.

 

Am diesjährigen Neujahrsempfang wurden die Organisatoren der Obrigheimer Teestube für ihr uneigennütziges Handeln zum Wohle der nach Obrigheim gekommenen Geflüchteten geehrt. Über viele Jahre war die Teestube Anlaufpunkt für die Geflüchteten. Dort bestand die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, aber auch mit der Obrigheimer Bevölkerung in Kontakt zu kommen. Die Verantwortlichen haben nun beschlossen, eine Pause einzulegen. Dies nahm die Gemeinde zum Anlass, sich bei den folgenden Personen mit einem kleinen Tee-Präsent zu bedanken: Petra Herter, Rosi und Peter Dinkel, Erika Kühner, Anna Kolbert, Kerstin Neser, Klaus Heiß, Doris und Calogero Taschetta, Annelies Lukas

 

Zum Schluss der Veranstaltung gab Bürgermeister Walter einen kleinen Ausblick auf die anstehenden Aufgaben der Gemeinde im neuen Kalenderjahr 2020. Beim anschließenden Stehempfang wurde auf ein gutes und erfolgreiches Jahr 2020 angestoßen. 

Obrigheim erleben

In der Gemeinde Obrigheim können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Veranstaltungskalender stets auf dem neuesten Stand.

Zum Veranstaltungskalender

  • Gemeinde Obrigheim
  • Hauptstraße 7
  • 74847 Obrigheim
Öffnungszeiten Rathaus
  • Rathaus Obrigheim:
  • Mo, Di, Do, Fr: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mi: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Rathaus Asbach:
  • 1. und 3. Mi: 16:45 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Rathaus Mörtelstein:
  • 1. und 3. Mi: 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro
  • Bürgerbüro Obrigheim:
  • Mo: 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr
  •   14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Di: 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr
  • Mi: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Do: 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr
  • Fr: 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Volltextsuche